Wir engagieren uns im Seelandheim Worben

und begleiten die Andachten, die für die Bewohnerinnen und Bewohner sehr wichtig sind.

Einmal im Monat, jeweils mittwochs, findet eine Andacht im Saal des Seelandheims Worben statt. Wir begleiten Bewohnerinnen und Bewohner im Rollstuhl, am Rollator oder zu Fuss aus den verschiedenen Häusern in den Saal und auch wieder zurück.

Wir starten nach 14 Uhr. Um 15 Uhr beginnt die Andacht und anschliessend gibt es ein gemeinsames Zvieri im Saal.

Wir sind immer wieder froh um neue, rüstige Frauen oder Männer, die uns unterstützen.

 

Unser Engagement:

  • Wir holen Bewohnerinnen und Bewohner, die nicht mehr so mobil sind, in ihrem Zimmer ab und begleiten sie in den Saal.

  • Wir helfen beim Zvieri, das eine willkommene Abwechslung in den Alltag der Altersheimbewohnerinnen und -bewohner bringt.

  • Anschliessend begleiten wir die Bewohnerinnen und Bewohner wieder auf ihr Zimmer.

  • Nicht zu unterschätzen sind die wertvollen Gespräche, die sich aus diesen Begegnugen ergeben.

Interessiert am Mithelfen? Komm doch mal schnuppern! Kontakt (siehe unten).

 

Nächste Termine:

Hinweise für Helfende

  • Besammlung der Helferinnen jeweils um 14.10 Uhr vor dem Saal des Seelandheims Worben.
  • Bei Verhinderung: bitte wenn möglich bis spätestens zwei Tage vor dem Termin per Mail, SMS oder Telefon Therese Sahli dies mitzuteilen.
  • Tel.: 032 385 18 62 / Natel 079 929 64 35
  • Mail: therese.sahli@besonet.ch

 

Für den Einsatz der Helfenden danken wir herzlich!